Europäische Woche zur Abfallvermeidung – 2011

19-27 November

Zusammen geltend,
Wir werden die Abfälle verringern!

logo

Sehr geehrte Damen und Herren,

vom 19. bis zum 27. November 2011 wird mit der Unterstützung der Europäischen Kommission in 33 Ländern die „Europäische Woche zur Abfallvermeidung – 2011“ durchgeführt, deren Ziel die Steigerung des ökologischen Bewusstseins der Gesellschaft und die Senkung des Umfanges der Abfälle ist.

basketDas Projekt erfasst verschiedene zweckbestimmte Gruppen: kommerzielle Organisationen, staatliche Machtorgane, politische Parteien und gesellschaftliche Bewegungen, sowie nichtkommerziellen Vereinigungen und Bildungseinrichtungen, die im Rahmen des Projektes verschiedene Veranstaltungen realisieren, dank deren eine Senkung des Abfallwachstums erreicht werden kann. An der „Europäische Woche zur Abfallvermeidung – 2010“ haben 22 europäische und 2 lateinamerikanischen Länder teilgenommen, die mehr als 4.300 verschiedene Veranstaltungen vorgestellt haben.

2011 bei der ersten Teilnahme der Russischen Föderation an der „Europäische Woche zur Abfallvermeidung“ wird die europäisch-russische Kooperationsinitiative „EuroRuss“ (EuroRuss e.V.) als Koordinator des russischen Projekts auftreten.

Partner des EuroRuss e.V. bei der Durchführung des russischen Projekts der „Europäischen Woche zur Abfallvermeidung – 2011“:

Im Rahmen der „Europäischen Woche zur Abfallvermeidung – 2011“ sind auf dem Territorium der Russischen Föderation sind folgende Veranstaltungen geplant:

  • Staatsdumakomitee für Eigentum
  • Jugendorganisation „Junge Garde“
  • Parteiorganisation „Einiges Russland“

Zur Teilnahme sind ebenso föderale und regionale Ministerien für Umwelt, ökologischen Sicherheit und Naturschätze, und städtische Komitees für Stadtentsorgungen der 83 großen und kleinen Städte der Russischen Föderation eingeladen.

  • Monitoring der Deponien
  • Bürgerumfragen
  • Seminare, Konferenzen, „Runde Tische“
  • Aktionen für die Reinigung von öffentlichen Plätzen
  • Sonderausgabe des Magazins „Ecomonitoring“
  • Videokonferenz zur ökologischen Bildung von Kindern und Jugendlichen
    (Berlin - Moskau - Irkutsk -Tambow – Twer)
  • Kindermalwettbewerbe

Wir laden alle interessierte Personen, Organisationen und Institutionen zur ersten russischen Teilnahme an der der „Europäische Woche zur Abfallvermeidung - 2011“ ein.

Wir würden uns freuen, wenn Sie aktiv als Partner an der Veranstaltung teilnehmen, und werden sowohl Ihre Vorschläge berücksichtigen als auch Ihre Aktion ins Programm der russischen Teilnahme an der „Europäische Woche zur Abfallvermeidung - 2011“ aufnehmen. Durch eine aktive Teilnahme an der „Europäischen Woche zur Abfallvermeidung - 2011“ können wir alle an persönlichen Beispielen zeigen, dass ökologische Sauberkeit und stabile Zukunft von uns selbst abhängt.

Hochachtungsvoll
europäisch-russische Kooperationsinitiative „EuroRuss“
(EuroRuss e.V.)

Die Ergebnisse werden von eine unabhängigen Juri bewertet. Die Sieger werden im Rahmen der feierlichen Zeremonie in Brüssel ausgezeichnet. Informationen über die Projekte der Sieger werden auf der offiziellen Homepage der „Europäische Woche zur Abfallvermeidung - 2011“ als Vorbilder für Andere veröffentlicht

Hotmail
  1. Ihre E-Mail*
    Please let us know your email address.
  2. Stellen Sie eine wichtige Frage*
    Please let us know your message.
  3. Sicherheitskode
    Sicherheitskode
      Neu ladenInvalid Input
  4.