Grüne Woche 2013

zelenaya_nedelya_newsVom 18. bis 27. Januar 2013 in Berlin findet die internationale Messe "Grüne Woche 2013» ("Green Week", "Grüne Woche"), «Internationale Grüne Woche Berlin» («Green Week") zum 78. Mal statt – die einzige internationale Ausstellung der Errungenschaften der Lebensmittelindustrie, der Landwirtschaft, des Gartenbaus und der Nahrungsmittelproduktion.

Das Spektrum der Besucher-Zielgruppen der "Grünen Woche" ist auffallend weit: hier gibt es Forscher, Ingenieure, Agronomen, Biophysiker, Technologen, Großhändler und Einzelhändler, Importeure von landwirtschaftlichen Errungenschaften, Experten aus verschiedenen Bereichen der Landwirtschaft, Experten auf dem Gebiet der Agrarpolitik und Management, Massenmedien. Die Messe ist besucht von offiziellen Delegationen, Landwirtschaftsminister aus 40 Ländern, sowie auch Top-Managern der führenden Agrar-und Ernährungswirtschaft Konzerne der Welt. Russland für die letzten 17 Jahre ist der ständige Teilnehmer der Berliner Ausstellung, wo das die innovativen Technologien in der Landwirtschaft, Investitionsprojekte, die besten nationalen Lebensmittel präsentiert. Russland hat traditionell eine separate Halle (2.2) von 6000 Quadratmetern, im Jahr 2011 gab es dort 140 Investitionsprojekte mit Gesamtwert bei 4 Milliarden Euro geschätzt.

Die Ausstellung wird das gesamte Spektrum der verschiedenen Branchen präsentieren, von Tee zu Wein und Spirituosen, von Fleisch und Fleischerzeugnissen, Fisch und Meeresfrüchte, Gemüse und Früchte. Darüber hinaus ist es traditionell Produktion von Nahrungsmittel-, Forst-, Holzbearbeitungsindustrie, Landschafts- und Gartenbau, Technologien der Viehzucht und Geflügelzucht ausgestellt.

"Grüne Woche 2013" präsentiert die folgenden Abteilungen:

  • Lebensmittel und Trinken aus der ganzen Welt
  • Wein und Spirituosen
  • Fleisch-und Milchprodukte
  • Tee, Kräuter und Gewürze
  • Meeresfrüchte
  • Samen
  • Viehzucht
  • Anlagen, Maschinen und Einrichtungen für Landwirtschaft und Gartenbau
  • Gewächshäuser und Garten-Zubehör - Maschinen und Anlagen für Küche und Haushalt

Traditionell präsentiert die Grüne Woche 2013 in Berlin ein inhaltsvolles Geschäfts- und verknüpftes Programm der Ereignisse – während der Ausstellung wird es über 300 Workshops, Seminare, Foren, Sitzungen der Ausschüsse, etc. gehalten werden. Diese Ereignisse bringen Branchenexperten und Top-Manager der kommerziellen Organisationen und Leiter des Amtes für Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie zusammen. Hier findet die internationale Konferenz der Ministerien für Landwirtschaft statt, die 1.400 Personen eingeladen hat. Es wird ein ganzes Programm der Foren in bestimmten Bereichen präsentiert, insbesondere, in Viehzucht, industriellen Leistungen in der Entwicklung der Gartenbau- und Gemüsekulturen, energieeffizienten Technologien in Ausrüstung der wichtigsten Branche-Abteilungen.

Statistische Angaben der Messe „Internationale Grüne Woche Berlin 2011“:

Bruttofläche der Ausstellung - 118 000 qm.,
Aussteller gesamt - 1.498 aus 57 Ländern.

Besucher gesamt - 424 174.
Der Verträge Betrag belief sich auf 42 Mio. € - eine Million mehr als im Jahr 2009.

Im Jahr 2011, haben 220 führende Politiker aus der ganzen Welt, 62 Minister, 85 Botschafter und Konsuln, 40 landwirtschaftliche Attachés aus verschiedenen Ländern und 5.150 Journalisten aus 71 Ländern die Ausstellung besucht.

Europäisch-Russische Kooperationsinitiative für Innovation, Ökologie und Wirtschaftsentwicklung „EuroRuss“ e.V. bietet Organisationsdienste für Treffen und Verhandlungen mit den russischen Delegationen während der Messe „Internationale Grüne Woche Berlin 2013“ an.

Für mehr Information, bitte, wenden Sie sich:
Тel.: +49 (30) 209-639-29, Mob: +49 (176) 402-652-76,
Е-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Hotmail
  1. Ihre E-Mail*
    Please let us know your email address.
  2. Stellen Sie eine wichtige Frage*
    Please let us know your message.
  3. Sicherheitskode
    Sicherheitskode
      Neu ladenInvalid Input
  4.